Die Arroganz der Macht(igen)

The raw blog berichtet über ein Buch des ehemaligen amerikanischen Botschafters in Kroatien Peter W. Galbraith.

Darin erzählt dieser, daß George W. Bush bis zwei Monate vor Beginn des Irak-Krieges nicht wußte, daß es im Irak zwei große Bevölkerungsgruppen (Suniten und Schiiten) gibt.

Das hat ihn dann wohl doch sehr überrascht, wie seine Antwort zeigt: I thought the Iraqis were Muslims!

From the president and the vice president down through the neoconservatives at the Pentagon, there was a belief that Iraq was a blank slate on which the United States could impose its vision of a pluralistic democratic society,” said Galbraith. “The arrogance came in the form of a belief that this could be accomplished with minimal effort and planning by the United States and that it was not important to know something about Iraq.

(The raw blog zitiert Peter W. Galbraith)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.