(Heiterkeit)

Ort: Deutscher Bundestag Datum: 29.03.2007 Thema: Patientenverfügungen Redner: Olaf Scholz (SPD) […] wenn ein Mensch nicht mehr einwilligungs- und geschäftsfähig ist, er aber noch eine Willensäußerung von sich geben kann, die deutlich macht, was er will. Auch daran gibt es keinen Zweifel. Das gilt in der Rechtsprechung, und das gilt insgesamt. (Beifall bei der SPD […]